Science Fiction Treffen, Speyer im September

Kostümierte-Besucher-beim-Science-Fiction-Treffen-Speyer-Quelle-TMSP-3

„Fiktion trifft Realität“ beim 13. Science Fiction Treffen im Technik Museum Speyer
Star Wars, Star Trek und Superhelden Fans neben Boeing 747, U-Boot und Mondstein

Speyer. Der Weltraum fasziniert die Menschen seit jeher. Das Unbekannte inspirierte Autoren weltweit zu fantastischen Geschichten die Generationen prägten und dass bis heute. Romane, Filme und Serien über ferne Galaxien und fremde Welten waren für manch Astronaut sicher der Grundstein für die Berufswahl und was als Fiktion begann ist heute in vielen Bereichen schon längst Realität.
Das Technik Museum Speyer beherbergt seit 11 Jahren Europas größte Raumfahrtausstellung „Apollo and Beyond“ und damit hunderte Ausstellungsstücke zur bemannten Raumfahrt. Doch ein Mal im Jahr verwandelt sich das sonst so realitätsnahe Museum in einen Ort der Fiktion. Am 26. und 27. September 2020 findet das bereits 13. Science Fiction Treffen statt. Mit dabei sind wieder zahlreiche Star Wars, Star Trek oder Comic Fans, die sich in ihren bunten und kunstvollen Kostümen präsentieren. Es gibt Infostände und Händler, Fotopoints, Bastelstationen für Kinder, Lichtschwert Shows der Gruppe Saberproject und die beliebte Kostümparade. Der Event steht vor allem bei den jungen Besuchern hoch im Kurs und ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Die Kombination aus Technik Museum und Sci-Fi Convention ist in Europa einzigartig und verleiht dem Treffen eine ganz besondere Atmosphäre.

Über die Technik Museen Sinsheim Speyer – Technik von Unterwasser bis ins Weltall

Die Technik Museen Sinsheim Speyer zeigen zusammen auf mehr als 200.000 m² über 6.000 Exponate aus allen Bereichen der Technikgeschichte in einer weltweit einzigartigen Vielfalt. Vom U-Boot bis zum Oldtimer, von der Concorde bis zum Space-Shuttle BURAN ist alles vertreten. Neben den Dauer- und wechselnden Sonderausstellungen gibt es zahlreiche Fahrzeug- und Clubtreffen sowie Events. An 365 Tagen im Jahr geöffnet, ziehen die Museen über eine Million Besucher im Jahr an. Eine wahre Sensation sind die beiden IMAX Großformat-Kinos. Während in Sinsheim das IMAX 3D Kino – „das schärfste Kino der Welt“ – exklusive Dokumentationen und die neuesten Hollywood Blockbuster präsentiert, werden im IMAX DOME Kino im Technik Museum Speyer die Filme auf eine gigantische Kuppel projiziert.
Vom gemeinnützigen Auto-Technik-Museum e.V. getragen und ganz nach dem Motto „für Fans von Fans“ gehören den Technik Museen Sinsheim Speyer weltweit rund 3.000 Mitglieder an. Die Finanzierung erfolgt ausschließlich durch die Eintrittsgelder, Spenden sowie Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder. Alle Überschüsse werden zur Erhaltung und zum Ausbau der Museen verwendet.

Mehr dazu: hier und auf der Homepage des Museums

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


* Datenschutzerklärung akzeptieren